Bauten und Projekte, Denkmalpflege
Uwe Klasing, Dipl.-Ing. Architekt BDA

Umnutzung eines ehemaligen Tanzsaales, Düsseldorf Hamm
Studie 2002-2003
Das Haus wurde zuletzt als Druckerei genutzt. Obwohl die Substanz nahezu wertlos ist, prägt das Gebäude doch ein vertrautes Bild, das durch die Bewahrung der Strassen- und Giebelfassade erhalten bleibt.
In diesen historische Kontur werden vier wie Reihenhäuser organisierte Lofts eingestellt.



Daraus entwickelt sich ein überraschender Kontrast zwischen vorne und hinten, alt und neu. Hinter der Straßenfassade ist ein gebäudehoher, mit Glas überdeckter Raum freigehalten, der als eine Art Veranda dient.